QM-ABC 👉 VerĂ€nderung 👈

Voriger
NĂ€chster

V wie …

💡 VerĂ€nderung

👉 „Informationen werden zentral automatisch versioniert und sind an den relevanten Stellen verfĂŒgbar!“

 

Beitragsinhalt:

✅ GrĂŒnde fĂŒr VerĂ€nderung

✅ Risiken durch VerĂ€nderung

✅ Wie VerĂ€nderungen scheitern

✅ Zusammenhang zwischen VerĂ€nderung und QM

✅ Änderungsmanagement

NatĂŒrlich spiegelt dieser Beitrag meine persönlichen Erfahrungen wider, umso mehr interessiert mich welche Erfahrungen Du mit SystemverĂ€nderungen gemacht hast 😊

âžĄïž Schreibe es gerne in die Kommentare!

 

âšĄïžđŸ‘‰Â Solltest Du darĂŒber hinaus spezielle Fragen zu dem Thema haben sprich mich gerne jederzeit an. 

Mit besten GrĂŒĂŸen
SchĂŒtte Quality Solutions e.K.
Inh. Daniela Köfler

Hier findest Du den Inhalt als Textbeitrag

GrĂŒnde fĂŒr VerĂ€nderungen

Ich denke wir alle kennen den Spruch “Never change a running system” bzw. “Nerver change a winning Team”

Trotzdem gibt es GrĂŒnde die eine VerĂ€nderung unabdingbar machen.
„Ändernde Rahmenbedingungen machen Systemanpassungen erforderlich.“

Beispiele fĂŒr Änderungen des QM-Systems:

  • Kundenanforderung verĂ€ndert sich
  • Globale Themen Ă€ndern sich
    • Pandemie –> Homeoffice, Hygienemaßnahmen etc.
  • es gibt eine neue technologische Möglichkeit
    • Dokumentation wird digital abgelegt
    • Arbeitsweise Ă€ndert sich
  • Personal wird anders eingesetzt
    • Verantwortlichkeiten Ă€ndern sich

Risiken durch VerÀnderungen

  • Chance
    • Neue Wege können die Chance sein, um TĂ€tigkeiten effizienter (wirtschaftlicher) und effektiver (sinnvoller) umzusetzen.
  • Risiko
    • Neue Wege beinhalten unbekannte Herausforderungen
  • Maßnahmen zur Risikominimierung
    • Je besser ich den neuen Weg vorher evaluiere (teste), umso geringer wird die unkalkulierbare GrĂ¶ĂŸe
 

Es ist sinnvoll Risiken einzuschÀtzen, um proaktiv handeln zu können!

Wie VerÀnderungen scheitern

Was hat QM mit VerÀnderung zutun?

Ein QM-System wird nie fertig, da sich das Managementsystem kontinuierlich den wechselnden Rahmenbedingungen anpasst. 

Der kontinuierliche Verbesserungsprozess fĂŒhrt automatisch zu einem nachhaltigen Managementsystem.

Änderungsmanagement

Die Top 3 Punkte die im Änderungsmanagement berĂŒcksichtigt werden mĂŒssen:

  • Es ist wichtig sicherzustellen, dass je nach Änderungsvorhaben eine Risikobetrachtung sowie eine gesamtheitliche Umstellung erfolgt.
  • Jeder der von der Änderung betroffen ist, muss ausreichend informiert und qualifiziert werden und auf den aktuellen Stand der Informationen zugreifen können.
  • Rahmenbedingungen mĂŒssen an die neue Situation angepasst sein

Vorteile durch externe UnterstĂŒtzung

Fachexpertise kann zweckgebunden und bedarfsorientiert zugekauft werden!

Expertise:
  • Normatives und systemspezifisches Wissen nutzen
  • Detaillierte Kenntnisse in der Umsetzung von Projekten
    • belastbares Netzwerk bei zusĂ€tzlichem Ressourcenbedarf
  • Breites Spektrum an Lösungsmöglichkeiten
    • durch unterschiedliche Projekte und Branchen
 
KapazitĂ€t: operative UnterstĂŒtzung
  • Gute Auffassungsgabe–> schnell einsetzbar
  • In der Lage sich auf unterschiedliche Situationen einzustellen
  • Keine Mitarbeiterbindung
 
objektive / neutrale Stellung:
  • Unbefangener Blick auf bestehendes
  • In konfliktreicher Umgebung ein neutraler Pol
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter